Tag Archives: Momella

Reisebericht vom Besuch an die Momella Schulen

Momella-2015

Der Momella Förderverein unterstützt Schulen in Tanzania. Zu Begin des neuen Schuljahres im Februar, bereist Frau Frosch, die Gründerin des Vereins, die Region und besucht die Schulen. Ein kleiner Reisebericht: “Ich habe in diesem Jahr noch einmal an 2 Schulen mit twikga Büchern gearbeitet. An einer Schule (Maji Ya Chai Primary School) habe ich versucht, die Lehrer in die Arbeit mit dem Buch ein zu führen. Mir kommt es dabei vor Allem darauf an, dass man versucht, über bekannte Themen eine Sprechsituation in der Fremdsprache zu finden, die es den Sprechenden leicht macht, sich in der Fremdsprache zu äußern, weil sie über etwas sprechen können, das sie bereits kennen. An einer anderen Schule (Tuvaila Primary School) hatte ich eine kleine Gruppe von Schülern und eine kleine Gruppe von Lehrern zur Verfügung, wo ich das gleiche Problem üben wollte. In dieser Gruppe fiel mir besonders auf, dass nicht nur die Schüler, sondern vor Allem auch die Lehrer sehr interessiert zuhörten und mit arbeiteten. Dies ist möglicherweise eine ganz neue Form für die Arbeit an den Schulen, einmal dem „Drill“ des Übens in der Fremdsprache zu entfliehen und zu versuchen, sich frei in der Fremdsprache zu äußern.”

Tanja Dekker hat Frau Frosch auf einer ihrer Reisen in Tansania kennengelernt. Der twikga Verlag ist Fördermitglied des Vereins. Mehr Information über den Momella Förderverein e.V gibt es auf der Webseite.

 

Posted in About twikga | Tagged , , | Comments Off on Reisebericht vom Besuch an die Momella Schulen

Phanhabs Savanna – Lernmaterial für Momella Schulen

Momella-SavannaSeit fast 20 Jahren, jedes Jahr zu Beginn des neuen Schuljahres im Februar oder März, reist Frau Frosch, die Gründerin von Momella nach Tansania in de Region Arusha. Der Momella Förderverein e.V. unterstützt dort Schulen. Um den Schülern und Lehrern das Lernen und Lehren möglich zu machen wurden Klassenräume saniert und neu gebaut. Die Kinder erhalten täglich eine warme Mahlzeit. Darüber hinaus wird jedes Jahr das erforderliche Lehr- und Lernmaterial bereitgestellt. Diese Jahr hat Frau Frosch unser Wimmelbuch Phanhabs Savanna mitgenommen. Sie hat mit der Klasse eine kleine “Session” veranstaltet, um den Lehrern noch genauer zu zeigen, wie man mit dem Buch arbeiten kann. Die Phanhabs Bücher werden eingesetzt um Freies Sprechen zu üben. Die Schüler waren begeisterter und ein Schüler fragte anschließend ob sie nun öfter mit diesen Büchern arbeiten würden. Wir freuen uns und wünschen den Kindern weiterhin viel beim Suchen und Sprechen über die verstecken Tiere.

Tanja Dekker hat Frau Frosch auf einer ihrer Reisen in Tansania kennengelernt. Der twikga Verlag ist Fördermitglied des Vereins. Mehr Information über den Momella Förderverein e.V gibt es auf der Webseite.

 

Posted in About twikga | Tagged , , | Comments Off on Phanhabs Savanna – Lernmaterial für Momella Schulen

Freies Sprechen lernen mit Momella und Phanhabs

PhanhabsFreies Sprechen lernen beginnt nicht erst, wenn Referate auf dem Lehr- und Studienplan stehen. Bereits der Unterricht in der Grundschule sollte die Grundlagen für freies Sprechen schaffen. Diese Meinung teilt auch die Gründerin und Vorstandsvorsitzende des Vereins „Momella Förderverein e.V.“, Frau Brigitte Frosch. In einem Interview berichtete sie uns von den bewegenden vergangenen 20 Jahren, in denen sie persönlich, ihre Familie, Gründungs- und Fördermitglieder, Kinder, Eltern und Lehrer in den vier Schulen in Tansania unterstützt haben. Mit unseren Phanhabs Büchern möchte der Verein zukünftig gezielter das freie Sprechen mit den Kindern üben. Die praktischen Übungen in den verschiedenen Sprachen helfen den Kindern, Sicherheit im freien Reden zu bekommen. Frei sprechen können, ist im Alltag eine große Hilfe und erleichtert den Umgang mit anderen Menschen und Kulturen. Gern unterstützen wir mit unseren Büchern aus der Phanhabs Reihe das Konzept und hoffen, daß die Kinder viel Spaß haben beim Suchen und Sprechen über die verstecken Tiere.

Tanja Dekker hat Frau Frosch auf einer ihrer Reisen in Tansania kennengelernt. Der twikga Verlag ist Fördermitglied des Vereins. Mehr Information über den Momella Förderverein e.V gibt es auf der Webseite.

Posted in About twikga | Tagged , , | Comments Off on Freies Sprechen lernen mit Momella und Phanhabs

„Karibu“ heißt Willkommen auf Suaheli, sicher für Momella

Momella-VisitIn der Umgebung von Momella ist der Förderverein Momella sehr willkommen. Seit fast 20 Jahren, jedes Jahr zu Beginn des neuen Schuljahres im Februar oder März, reist Frau Frosch, die Gründerin des Vereins nach Tansania in de Region Arusha um dort alles zu richten und zu regeln. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, inzwischen vier Schulen in dieser Region zu unterstützen. Die Aktivitäten werden mit der Schulleitung und dem School-committee abgestimmt. Einst war sie erschrocken über die widrigen Alltagsumstände und Arbeitsbedingungen für Lehrer und Schüler, heute kann durch Neubau und Sanierung von Klassenräumen den Schülern und Lehrern das Lernen und Lehren in einem verhältnismäßig vernünftigen Rahmen ermöglicht werden. Sie ist stolz und sehr glücklich über das bisher Erreichte. Der Jährliche Besuch an die Schulen ist immer wieder eine Freude.

Tanja Dekker hat Frau Frosch auf einer ihrer Reisen in Tansania kennengelernt. Der twikga Verlag ist Fördermitglied des Vereins. Mehr Information über den Momella Förderverein e.V gibt es auf der Webseite.

 

Posted in About twikga | Tagged , | Comments Off on „Karibu“ heißt Willkommen auf Suaheli, sicher für Momella

Momella – Schulen für Afrika

Momella-SchoolsDaß man mit Engagement und Durchsetzungsvermögen einiges erreichen kann, zeigt der von Birgit Frosch gegründete Förderverein Momella. Seit fast 20 Jahren reist sie jedes Jahr nach Afrika. Ihr Verein macht durch Neubau und Sanierung von Klassenräumen den Schülern und Lehrern das Lernen und Lehren möglich. Darüber hinaus wird jedes Jahr das erforderliche Lehr- und Lernmaterial bereitgestellt. Die Kinder erhalten täglich eine warme Mahlzeit. Um Handwerk und Handel in der Umgebung von Momella zu unterstützen werden mit den Bauarbeiten ortsansässige Handwerker beauftragt und das Material wenn möglich Vorort eingekauft. Bereits seit dem Jahr 1996, dem Gründungsjahr des Vereins, konnten so auf diese Weise vier Schulen in den benachbarten Ortschaften Momella, Tuvaila und Maji ya Chai aufgebaut und erhalten werden. Damit können mehr als 2000 Kinder auf ein Erfolgsende nach dem 7. Pflichtschuljahr hoffen. Inzwischen erreichen über 90% aller Schüler dieser 4 Schulen die Qualifikation für eine weiterführende Schule. Im Vergleich zum Jahr 1999 waren es lediglich 30% der Schüler. „Ich habe sehr früh gesehen, das die Schüler erkennen wie wichtig Bildung ist. Alle Schüler zeigen besonderen Eifer beim Lernen und sie wollen allen beweisen, Bildung führt zum Erfolg.“ Gründerin und Vorstandsmitglied des Vereins – Birgit Frosch.

Tanja Dekker hat Frau Frosch auf einer ihrer Reisen in Tansania kennengelernt. Der twikga Verlag ist Fördermitglied des Vereins. Mehr Information über den Momella Förderverein e.V gibt es auf der Webseite.

Posted in About twikga | Tagged , , | Comments Off on Momella – Schulen für Afrika